Bei der Neukonzeption des Burgenmuseums 2017 war aus thematischen und gestalterischen Gründen kein Platz mehr für viele Exponate des "alten" Burgenmuseums. Einige interessante Exemplare sollen nun hier ihren Platz finden.

 

Bei den einzelnen Objekten ist der Ort angeben, wo die meisten Teile geborgen wurden.

Alle Fundstücke wurden in der Dokumentation Felix Schmitt: Die Burg auf dem Eisenberg (1990) genau beschrieben.

 

 

Bezeichnung der einzelnen Räume (Zum Vergrößern Bild anklicken!)

Die Seiten befinden sich im Aufbau.