Spass an der Arbeit ...

 

Alle Grabungsarbeiten auf der Ruine Eisenberg wurden unentgeltlich ausgeführt. Jeden Samstag traf sich bei guter Witterung ein Verein/ eine Gruppierung auf der Ruine. Die gemeinsame Arbeit und die immer reichliche Brotzeit waren für viele ein unvergessliches Erlebnis.

 

"Weißt du, mit dir habe ich da oben doch auch zusammengeschafft!"

 

 Und nicht selten gab es noch eine längere "Nachbesprechung" auf der Schlossbergalpe.

 

 

Vereinsausflüge

2009   Füssen                  Stadtführung

2010   Kaufbeuren           Stadtführung

2011   Reutte                   Besuch der Burg Ehrenberg

2012   Schmiedsfelden    Besuch des Glasbäserdorfes

2013   Allmendingen       Einladung von Baron von Freyberg ins Schloss