Renaissance I - Vitrine 3

 

Die letzten größeren Baumaßnahmen führten die Brüder Eberhard und Werner Volker von Freyberg-Eisenberg 1533/35 durch. Dabei wurde nach der damaligen Mode auch ein runder Treppenturm im Kernbereich der Burg errichtet.

 

- Ofenkachel mit gewölbtem Mittelbereich

Dieser Kachelofen befand sich im 1. Obergeschoss des östlichen Wohntraktes. Der Ofen bestand aus mindestens 48 Kacheln und war durch halbrunde Profilleisten gegliedert.

- Ofenkachel "Muster Braun/Grün"

Die Kacheln gehörten zu einem runden etwa 85 cm hohen Turmofen im Obergeschoss des Badhauses. Der Ofen wurde im Bauernkrieg teilweise zerstört. Der größere Rest war aber bis 1632 in Verwendung.